Ewiges Leben

Porträts & Exposés

Friedhof

 

Wir schreiben das Jahr 2039. Eine kollektive Superintelligenz hat die Kontrolle übernommen. In Seestadt hadert der 81-jährige Ich-Erzähler mit seiner Vergangenheit. Er hat die Lebenszeugnisse seines Freundes und Kollegen Florian Einspieler nach dessen Suizid ins Internet verpflanzt und sich mitschuldig gemacht. Nun ist Florian in die Realität zurückgekehrt.